Herzlich Willkommen bei Vovinam - Viet Vo Dao!

Selbstverteidigung und Kampfkunst - Spass und Selbstbeherrschung!

letzte Aktualisierung 22.10.2017

Terminvorschau

13.-15. Oktober 2017: Vovinam-Seminar und Trainingscamp in Ronneburg

18./19. November 2017: Bavarian Open - Freikampf- und Vat-Turnier in der Turnerschaft Jahn München

07. Dezember BVV-Mitgliederversammlung im Kodokan München

16. - 18. Februar 2018: Trainerlehrgang in Viernheim

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vovinam Herbstlehrgang in Ronneburg

13.-15. Oktober 2017

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau Vovinam Wochenende in Gültlingen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Meisterschaft und DVVF Delegiertenversammlung in Frankfurt Main

10./11. Juni 2017: Dieses Jahr waren wir nur mit einem kleinen Team dabei, trotzdem konnten wir 3 Medaillen mit nach Hause bringen: Gold für Zehra, Silber für Quang und Bronze für Florian.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gio-to-Seminar in der Turnerschaft Jahn München

06./07. Mai 2017: Jedes Jahr im Mai begehen wir im Deutschen Vovinam Viet Vo Dao Fachverband den Todestag unseres Gründungsmeisters Nguyen Loc, der 1960 in Saigon gestorben ist. Beim „Gio to“ ehren wir den Gründermeister mit einer rituellen Zeremonie vor einem Altar. Neben dem Anzünden von Räucherstäbchen gehört auch der vietnamesische Löwentanz dazu, den die befreundete Vovinam-Gruppe aus Ramersdorf aufgeführt hat. Vor allem aber ist es ein Wochenende des gemeinsamen Trainings, zu dem „Vo Sinh“ aus ganz Deutschland zur Turnerschaft Jahn München angereist sind. Der Samstag wurden unter der Anleitung mehrerer Vovinam-Meister Formen trainiert, auch vietnamesischer Ringkampf, Abwehrtechniken und der Umgang mit Schwert und Langstock. Abends ging es dann bei dem schönen Wetter in den Biergarten.


Am Sonntag übten wir mit dem Gastreferenten, dem Turner und Sportlehrer  Michael Reiß turnerische Elemente, wie wir sie in unseren Partnerübungen haben: Handstandüberschlag, Flick Flack rückwärts und Überschlag über einen Partner. Michael Reiß ist Bildungsreferent der Sportjugend Oberbayern und Ausbilder bei der Übungsleiterausbildung des Bayerischen Landessportverbandes. Er zeigte uns vor allem methodische Wege und mögliche Hilfestellungen für das Training. Alle haben drei Stunden lang konzentriert mitgemacht und viele Ideen für das Training zu Hause mitgenommen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gürtelprüfung im Kodokan am 23.02.2017

Wir gratulieren allen zu bestandenen Prüfung!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Offene Deutsche Pokalmeisterschaft 2016

Am 8. Oktober trafen sich alle am Freikampf und Ringkampf interessierten Vereine im Kodokan München, um zu kämpfen und Erfahrungen zu sammeln. Eine besondere Freude war die Teilnahme von 12 Kämpfern aus Italien, alle von der Vovinam Veneto. Geleitet wurde das italienische Team von Meister Claudio Zilio (5. Dang). (Bild oben das Team München, ganz rechts Meister Claudio)

Am Vormittag fanden die Freikämpfe statt, am Nachmittag dann die Ringkämpfe. Ausgetragen wurden die Kämpfe für Kinder, Jugend und Erwachsene. Auch vier junge italenische Kämpferinnen traten bei Freikampf und Ringkampf an. Leider nur gegeneinander, weil sich keine einzige deutsche Kämpferin beteiligte.

Die Kämpfer vom Kodokan München konnten dabei hervorragend abschneiden: Tomi Tran Gold, Lars Neumann Gold, Leon Otremba Gold, Quang Nguyen Silber). Vom TS Jahn: Samuel Voigt Silber, Tobi Buberl Bronze.Besonders gefreut hat uns Tomis Erfolg. Es war sein erstes Turnier überhaupt und gleich 1. Platz!

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helfer und Kampfrichter, ohne die unsere Veranstaltung gar nicht möglich wäre. So etwas können wir nur in Teamarbeit stemmen und es hat hervorragend geklappt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vovinam Sommer-Wochenende in Gültlingen

Auch dieses Jahr war das Vovinam-Sommerwochenende in Gültlingen wieder ein tolles Erlebnis: Freikampftraining und Akrobatik mit Meister Thach, Schwert mit Trainer Dinh-Du, Messer und Quyen bei Meister Dietmar, dazu Samstag abends Völkerball, Volleyball und Spiele im Freien. Herzlichen Dank an die Gültlinger Gruppe für die tolle Ausrichtung und Gastfreundschaft! Das Gültlinger Wochenende im August 2017 ist schon fest vereinbart.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Vovinam Meisterschaft 2016

12.-13. März 2016: Deutsche Meisterschaft in Langenhagen. Hier die Ergebnisse unseres Teams:

5 x Gold:
- Quang N. (Nhap Mon Quyen, Kodokan)
- Darbaz D. (Thap Tu Quyen, Kodokan)
- Darbaz D. (Ringkampf, Kodokan)
- Si Chu Q (Freikampf, Kodokan)
- Leon O. (Freikampf, Kodokan)

2 x Silber
- Tobias B. (Freikampf, TS Jahn)
- Tobias B. und Konstantin M. (Song Luyen Mot, TS Jahn)

4 x Bronze
- Si Chu Q (Thap Tu Quyen, Kodokan)
- Konstantin M. (Long Ho Quyen, TS Jahn)
- Darbaz D. (Freikampf, Kodokan)
- Lars N. (Freikampf, Kodokan)

3. Platz in der Mannschaftswertung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gürtelprüfung

23.02.2016: Gürtelprüfung in der Blaugurtprüfung im Kodokan. Es bestanden alle die Prüfung: 2. Cap Lars und Si, 1. Cap Fabian, Florian und Quang, Blaugurt Tamara und Markus.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trainer- und Prüferlehrgang in Langenhagen

06./07. Februar 2016 in Langenhagen: Trainerlehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfungen in der Gelbgurtstufe, Wetungsrichterausbildung und Prüferschulung, mit ca 40 Teilnehmern und wieder hervorragend von den Langenhagenern organisiert. Am Sonntag als Teil der Prüferschulung eine Blaugurtprüfung: Tobi und Kossi aus dem TS Jahn bestanden die Prüfung zum 3. Cap.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Starkes Bayern-Team bei der Vovinam Europameisterschaft in Belgien 2015
Gold, Silber und Bronze für unser Team

Zum ersten Mal fuhr ein Freikampf-Team aus Bayern zu einer Vovinam-Jugendeuropameisterschaft und kehrte gleich mit drei Medaillen heim: Samuel Voigt (Turnerschaft Jahn München) erkämpfte sich mit Mut und Entschlossenheit die Goldmedaille und konnte alle Kämpfe gewinnen, auch das Finale gegen einen starken Belgier. Tobias Buberl (TS Jahn München) zeigte gute Technik und Besonnenheit im Kampf, konnte sich aber im Finale gegen seinem Gegner aus Frankreich nicht durchsetzen und holte Silber. Si Chu (Kodokan München) erreichte den 3. Platz und damit Bronze. Konstantin Meyer (TS Jahn München,) gewann seinen spannenden Auftaktkampf gegen einen Schweizer, verlor aber seinen zweiten Kampf. Vu Nam (Kodokan München) musste sich schon im ersten Kampf gegen einem starken Gegner aus Rumänien geschlagen geben.
Alle haben Kampfesgeist und gute Techniken gezeigt, die mehrmonatige Vorbereitung und das Ausdauertraining haben sich gelohnt.

Aber mindestens ebenso wichtig wie die Erfolge waren die gemeinsamen Trainings in der deutschen Nationalmannschaft und die vielen herzlichen Begegnungen mit den Vovinam-Athleten aus 12 Ländern bei der Europameisterschaft in Liege / Belgien.

oben: das Team aus Bayern: Dietmar und Leon (Coaches), Nam, Konstantin, Tobias, Si, Samuel (Athleten) und Nermin (Referee)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober-Seminar mit Meister Le Huu Nghia in München

am 03./04. Oktober 2015

 

----------------------------------------------------------------------------------

Sommer-Vovinamwochenende in Gültlingen

am 15./16. August 2015

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Offenes gemeinsames Training am 14. März im Kodokan

Am 14. März haben wir ein gemeinsames Training im Kodokan durchgeführt. Themen waren Freikampf und Schwert.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Vizeeuropameister im Kodokan München, Neuperlach
Vovinam Europameisterschaft am 29./30. November 2014 in Warschau, Polen

Im eiskalten Warschau fand am 29./30, November die Europameisterschaft der European Vovinam Federation statt. Insgesamt stellten sich 250 Sportler aus 10 Ländern zu Vergleich. Vom Kodokan München Neuperlach waren drei Vovinam-Sportler zusammen mit der deutschen Nationalmannschaft dabei: Leon Otremba und Nermin Dizdarevic als Athleten, Dietmar Thom als Referee.
In den Technikwettkämpfen am Samstag erreichten Leon Otremba und Nermin Dizdarevic mit ihrer athletischen Partnerübung Song Luyen 3 den 2. Platz und damit die Silbermedaille. Wir gratulieren ganz herzlich!
Gold gewannen die zwei Franzosen, die 2013 in dieser Kategorie Weltmeister wurden. Nun gilt es, sich langfristig auf die Weltmeisterschaft im Sommer 2015 vorzubereiten.

Mehr Bilder findet man bei facebook auf der Seite des Deutschen VVN Fachverbandes

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abschied von Meister Nam - er ist am 29.08.2014 verstorben

Geboren wurde Vo Su Pham Thanh Nam am 04.02.1944 in Bà Rịa, einer kleinen Stadt östlich von Saigon. Sein Vater war Dorfschullehrer, die Familie hatte viele Kinder. In Bà Rịa besuchte Nam auch das Gymnasium, studierte später Chemie an der Universität in Saigon (1967-1971).
1969 sah er auf dem Weg von der Universität eine Vovinam-Gruppe beim Training. Es gefiel ihm und er begann in dieser Gruppe mit Vovinam Viet Vo Dao, damals war er 24 Jahre alt. Sein erster Trainer war Ngo Kiem Tuyen (damals 1. Dang).
Er trainierte ca. 3 Jahre Vovinam, bis er in nach dem Studium die südvietnamesische Armee eingezogen wurde. Es folgten Krieg, Kriegsgefangenschaft, Arbeitslager und nach seiner Freilassung die Emigration nach Deutschland (1981),  zusammen mit seiner Frau Van und seinen zwei Söhnen. Der dritte Sohn wurde in Deutschland geboren.
Anfang der 90er Jahre sah er eine Vorführung von VS Nguyen Thanh Xé und begann wieder mit dem Vovinam-Training. Aus dieser Gruppe von Nguyen Thanh Xé ging dann der erste Münchner Vovinam VVD Verein hervor, in der mehrere spätere Meister trainierten.
2002, nach seiner Prüfung zum 4. Dang, baute VS Nam eine eigene Trainingsgruppe bei Siemens Neuperlach auf, die dann in den Kodokan München wechselte.
Außerdem trainierte VS Nam Taekwondo (bis zum 2. Dan) und Goju-ryu-Karate (ebenfalls 2. Dan). Sein Karatelehrer war der japanische Meister Itaru Kuramatsu.
Bei seinen Besuchen in seiner Heimat trainierte VS Nam immer wieder regelmäßig bei seinem persönlichen Meister, Vo Su Nguyen Van Sen, im To Duong in Saigon.
2008 legte Meister Nam die Prüfung zum 5. Dang Vovinam VVD ab. 2013 wurde er zum Ehrenpräsidenten des Bayerischen Vovinam Viet Vo Dao Verbandes berufen.
Am 29.08.2014 ist er im Alter von 70 Jahren infolge einer langen und schweren Krankheit verstorben.

Für Vo Su Nam waren nicht Gürtel oder Wettkampferfolge wichtig, sondern das regelmäßige Training, die innere Kraft, der Weg (Dao) als das Ziel.
Vo Su Nam war großer Vovinam-Meister, bescheiden im Auftreten und immer ein Vorbild. Ein Mensch, der die Vovinam-Prinzipien verinnerlicht und gelebt hat.

Ein großer Mensch hat uns verlassen - wir werden ihn immer in bester Erinnerung behalten.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Presseartikel über Vovinam Viet Vo Dao aus "Taekwondo aktuell", von Peter Hoffmann

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir trauern um unseren Großmeister Le Sang

Vo su Chuong Mon Le Sang, unser aller Vorbild und Lehrer, ist am 27.09.2010 nach langer Krankheit gestorben.

Wir werden ihn immer in unserer Erinnerung behalten und in seinem Sinne unsere geliebte Kampfkunst Vovinam Viet Vo Dao leben.